Finden

Unsere Geschichte

Das Sweet Coffee Italia Projekt begann um 1947.

Domenico, Vater des Administrators des Unternehmens, nach Brasilien nach dem Krieg ausgewandert, in den Zustand von San Paolo, suchen Arbeit. Domenico Schwester hatte dort lebte viele Jahre und zusammen mit ihrem Mann, sie verkaufte Obst und Kaffee in ganz Europa. Seit einigen Jahren, Domenico arbeitete in der Kaffeeindustrie und in ihrem Unternehmen, so hat die Möglichkeit, zu wissen und über die verschiedenen Qualitäten von Kaffee leidenschaftlich. Als er zurückkehrte mit all seinen Geschichten zu Italien, er faszinierte seinen Sohn so sehr, dass er ihn ermutigt, einen kleinen Braten mit angrenzender Verkostung zu kaufen, bringt ihn in die Welt des Kaffees näher.

Mit der Beratung von großen Experten begannen auf Toast und verschiedene Arten von Kaffee von großer Qualität mischte, die kamen aus der ganzen Welt: Äthiopien, Brasilien, Guatemala, Costa Rica, Jamaika und Indonesien entdecken Sie auch die Kopy Luwak, der einzige Kaffee in der auf natürliche Weise ausgewählt Welt.

Aus der Erfahrung wurde das Sweet Coffee Italia Projekt geboren.
Über die Jahre, Sweet Coffee Italia, zusammen mit einem Ingenieur, baute die “GEMMA” Bräter, die Bars und Cafés so dass der Kaffee in Sicht auf Toast, Dies erlaubt in wirtschaftlicher Hinsicht zu speichern und “VERBESSERN” die Qualität des Kaffees serviert.

Das Ergebnis in den Räumlichkeiten erhalten am Projekt beteiligten war ein starker Anstieg der verkauften Becher, Verdoppelung der Wochenverbrauch.

Domenico Di Santo

Treffen Sie unsere

Das Team

Mario Santo

CEO

Costantino Capracea

Unterstützung und Außenbeziehungen